KNX / EIB

Die Technik geht voran und wir sind auf Augenhöhe!
Das zweite Steckenpferd unseres Chef’s ist die Bustechnik.
Seit 2002 planen, projektieren und installieren wir ausgezeichnete Bustechnik.
Von einer Penthouse Wohnung über Schulen und Krankenhäusern gehörte alles bereits
zu unserem Aufgabenfeld.  Siehe REFERENZEN
Das wir unser Handwerk verstehen  Ausstellung begutachten.
Sollten Sie zu modernster Elektroinstallation mehr erfahren wollen klicken Sie HIER
oder vereinbaren einen Beratungstermin mit uns.

www.busch-jaeger.de

Das KNX System im Detail
Das KNX System ist eine intelligente Lösung für die Elektroinstallation von Gebäudetechnik, die eine neue Dimension modernen Wohnens eröffnet. Das intelligente Konzept zur Vernetzung und Steuerung von Gebäudetechnik erhöht spürbar den Wohnkomfort und sorgt gleichzeitig für mehr Sicherheit und niedrige Energiekosten – zu Hause genauso wie am Arbeitsplatz.
Den Grundstein für das KNX System bildet die KNX Busleitung – ein grünes Kabel, das bei einem Neubau oder einer Renovierung zusätzlich zur herkömmlichen Stromleitung verlegt wird. Auf diese Weise werden die verschiedenen Elemente der Haustechnik nach dem KNX Standard für Gebäudeautomation miteinander verbunden.
Ergänzt wird das Kabelsystem durch passende Sensoren, Melder und Displays, welche die Steuerung aller KNX Geräte über die Busleitung ermöglicht – ganz einfach und bequem.
Ein Höchstmaß an Wohnkomfort, Effizienz und Sicherheit ermöglicht die optionale Erweiterung des Systems durch Visualisierungen wie zum Beispiel Busch & Jäger Comfort Panel  oder Hager Domovea. Dadurch können alle Funktionen auch unterwegs via Smartphone oder Tablet bequem gesteuert. Auch weitere Geräte und Systeme lassen sich über den Server nahtlos integrieren. In Verbindung mit der Visualisierung entsteht ein intelligentes Netzwerk, das sich jederzeit an die Bedürfnisse seiner Nutzer anpasst. Durch automatische Lichtsteuerung schaltet sich beispielsweise die Beleuchtung selbstständig aus, wenn sie nicht mehr gebraucht wird.
Beim Verlassen des Gebäudes lassen sich mit einem Knopfdruck alle Elektrogeräte ausschalten, um unnötige Energiekosten zu vermeiden. Auch komplexe Wohnszenen können individuell zusammengestellt werden: Beim Öffnen der Eingangstür wird automatisch oder per Knopfdruck z.B. die passende Lichtstimmung erzeugt, der aktuelle Lieblingstitel abgespielt und das Bad vorgeheizt – mit dem KNX System von über 300 Herstellern sind den Gestaltungsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt.
Das KNX System ist eine Langzeitlösung – jedoch alles andere als statisch. Einmal verlegt, lässt sich das System problemlos erweitern oder umprogrammieren: Ändert sich die Lebens- oder Arbeitssituation, passt sich das System an die individuellen Bedürfnisse an. Mit dem Funk-Bussystem kann das KNX System auch ohne lästigen Lärm und Schmutz nachgerüstet werden. Dabei bieten
alle gängigen Hersteller ein breites Sortiment an Geräten und Funktionen, so dass sich auch sehr spezifische Anforderungen leicht umsetzen lassen.
Darüber hinaus erlaubt die Visualisierung die direkte Integration von Fremdsystemen. Ob im Küchen-, Sanitär- oder Entertainment- Bereich – mit den Fremdsystemen von Sonos, Miele, Dornbracht etc. können Bewohner ihre Wohnwelt noch persönlicher und komfortabler gestalten.